profil.jpg

Über mich

Im Erzgebirge geboren, in Berlin aufgewachsen, erst hinter der Mauer, dann ohne die Mauer. Mit 14 bekam ich einen Astrologiebaukasten zum Geburtstag geschenkt, das erste Übungshoroskop erstellte ich per Hand für Prinzessin Diana, das zweite für den Mathelehrer. Nach dem Abi das Studium in Übersetzen und Zentralasienwissenschaften in Leipzig und Lausanne. Die Sachlichkeit der Ausgangstexte und der Zauber tibetischer Märchen. In der Schweiz entdeckte ich das Literaturübersetzen und, auf Tuchfühlung mit der Natur gehend, auch die Sprache des Körpers als neuen Arbeits- und Übersetzungsgegenstand. Kurz darauf nahm ich die erste Yogastunde, ein paar Jahre später unterrichtete ich eine. 

Heute lebe ich in Berlin als freie Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen, unterrichte Yoga für Gruppen und einzelne Menschen und berate regelmäßig in astrologischen Konsultationen.